Impressum

 
Herausgeber dieser Seite
Ins Zentrum GmbH

Geschäftsführung
Hans Rudolf Zweifel

Firmensitz und Postanschrift
Ins Zentrum GmbH
Spinnereiweg 6
CH-8307 Illnau-Effretikon

Gesellschaftsform
GmbH, eingetragen im Handelsregister des Kantons Zürich
Firmennummer: CHE-279.947.136
Betriebsnummer: 125183
Mehrwertsteuer: MWST-Nr: CHE-279.947.136 MWST

Urheberrecht
Die auf der Webseite www.liebscher-bracht-schweiz.ch veröffentlichen Inhalte und Werke unterliegen dem Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung des geistigen Eigentums in ideeller und materieller Sicht des Urhebers ausserhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers i.S.d. Urhebergesetzes.

Haftungsausschluss
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind sorgfältig recherchiert. Dennoch ist eine Haftung ausgeschlossen. Alle Rechte von Liebscher Bracht Schweiz liegen bei der Ins Zentrum GmbH. Nachdruck und Veröffentlichung, auch auszugsweise, sind nicht, bzw. nur mit vorhergehender schriftlicher Einwilligung durch die Ins Zentrum GmbH gestattet.
 
 
Hinweis für Behandlungen nach Liebscher & Bracht
Wir arbeiten in unserer Praxis auch mit Techniken der 'Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht'. Wir behandeln damit auftretende Wohlbefindlichkeitsstörungen wie beispielsweise Spannungsschmerzen oder Bewegungseinschränkungen. Das ist keine Krankheitsbehandlung im medizinischen Sinne und ersetzt keinen Arztbesuch oder sonstige zur Diagnostik oder Behandlung von Krankheiten erforderlichen Maßnahmen. Eine Erfolgsgarantie oder ein Heilungsversprechen sind damit nicht verbunden. Wenn die Inhalte auf dieser Homepage fälschlicherweise den Eindruck erweckt haben, dass ein Erfolg garantiert ist, weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass dies nicht der Fall ist.
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich
Sämtliche Dienstleistungen der Ins Zentrum GmbH unterliegen vollumfänglich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), insofern diese nicht durch schriftliche Vereinbarungen zwischen den Parteien abgeändert oder ergänzt werden. Die AGB bilden integrierenden Bestandteil der vertraglichen Vereinbarung mit dem Kunden/Patienten/Teilnehmer. Mit der Beauftragung gelten diese Bedingungen vom Kunden/Patienten/Teilnehmer. als angenommen. Es gilt die jeweils neueste Fassung der AGB. Die Ins Zentrum GmbH behält sich das Recht vor, die AGBs ohne gesonderte Ankündigung zu ändern. Änderungen werden jeweils aktuell auf der Webseite aufgeschaltet.

2. Terminvereinbarung / Terminverhinderung
Die vereinbarten Termine gelten als verbindlich. Terminänderungen und Terminabsagen müssen telefonisch oder via E-Mail erfolgen; Fax, Whatsapp und SMS werden nicht akzeptiert, da nicht gewährleistet werden kann, dass die Ins Zentrum GmbH diese Nachricht erhält.

3. Abonnemente
Die Faszientrainings-Abonnemente sind persönlich und nicht übertragbar. Sie gelten jeweils 14 Wochen ab Bezug der ersten Einheit. Danach verfallen nicht in Anspruch genommene Termine ohne Rückerstattung.

4. Absageregelung bei Teilnahme an Workshops, Seminaren und Sonderveranstaltungen
- bis 14 Tage vor Stattfinden: kostenlos
- bis 5 Tage im Voraus 50% kostenpflichtig
- bis 4 Tage im Voraus 100% kostenpflichtig

5. Angebote, Honorare, Zahlungsbedingungen
Die Angebote sind freibleibend. Änderungen vorbehalten. Die Preise sind verbindlich. Abonnemente sind in Bar zahlbar oder per Onlinebanking innert 10 Tagen nach Vertragsabschluss / spätestens vor dem ersten Termin . Sofern nichts anderes vereinbart ist, wird das Honorar für einzelne Therapien, Behandlungen und Trainings jeweils vor Ort in bar oder mittels Post-Finance, Maestro, TWINT, VISA oder Mastercard nach jeder Behandlung entrichtet oder vorab überwiesen.
Solange keine schriftliche Kostenzusage von anderer Stelle vorliegt, gilt der Kunde/Patient/Teilnehmer als Schuldner des Honorars.

6. Vertragsunterbruch
Kommt es während der bestehenden Laufzeit eines Abonnements / Behandlung zu einer Verhinderung durch Krankheit, Unfall, Schwangerschaft, oder Militärdienst, die länger als einen Monat dauert (mit entsprechender Bescheinigung des Arztes, der Dienstpflicht), wird das Abonnement entsprechend verlängert. Ist ein Training gemäss ärztlichem Attest oder wegen Umzug gänzlich nicht mehr möglich, so können die nicht abgegoltenen Termine auf eine dritte Person übertragen werden.

7. Sonstige Leistungshindernisse und Ausfall durch höhere Gewalt
Die Ins Zentrum GmbH ist berechtigt die vereinbarten Termine zu verschieben, dies gilt auch bei Leistungshindernissen, die aufgrund Krankheit, Unfall oder ähnlichem entstanden sind. In diesem Fall wird die Ins Zentrum GmbH den Kunden/Teilnehmer schnellstmöglich informieren und einen Ersatztermin anbieten. Falls der Kunde/Patient/Teilnehmer unter der hinterlassenen Rufnummer nicht zu erreichen war, und auch in jedem anderen Fall, besteht kein Anspruch auf Übernahme der Anfahrts- oder sonstiger Kosten.

8. Kündigung des Vertrags
Der Kunde/Patient/Teilnehmer der Ins Zentrum GmbH ist verpflichtet den Anweisungen der Aufsichtsperson(en) Folge zu leisten sowie die Hygienevorschriften und die Hausordnung einzuhalten. Bei Zuwiderhandlung ist die Ins Zentrum GmbH berechtigt den laufenden Abo-Vertrag mit sofortiger Wirkung aufzulösen. Kunde/Patient/Teilnehmer hat in diesem Fall keinerlei Anspruch auf Rückerstattung des Restbetrages.

9. Gesundheitszustand
Aktuelle Erkrankungen bzw. Änderungen des Gesundheitszustandes, welche die Behandlung beeinflussen können, sind der Ins Zentrum GmbH vor Beginn der Behandlung zu melden. Falls der allgemeine Gesundheitszustand nicht einwandfrei ist und/oder in den letzten fünf Jahren eine schwere Erkrankung vorlag, empfiehlt sich vor der Trainingsaufnahme eine ärztliche Untersuchung.
Der Gesundheitsfragebogen (Anamnese) ist in Ihrem eigenen Interesse nach bestem Wissen und Gewissen mit Ihren Gesundheitsangaben und Ihrer Zielsetzung vollständig und wahrheitsgemäss auszufüllen.

10. Haftung und Versicherungsschutz
Der Kunde/Patient/Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen während und ausserhalb der Einheiten und kommt für eventuell verursachte Schäden selbst auf.
Für den Versicherungsschutz sind die Teilnehmenden selbst verantwortlich. Die Ins Zentrum GmbH übernimmt keine Haftung für sämtliche Schäden, die den Kunden/Patienten/Teilnehmern aus Unfällen, Verletzungen und Krankheiten durch die Benützung der Geräte und Anlagen zustossen.
Die Ins Zentrum GmbH kann bei Zweifel über die gesundheitliche Eignung die Konsultation eines Arztes verlangen und das Training vorerst verweigern. Dies führt nicht zu einem Rückzahlungsanspruch. Vor Inanspruchnahme der physischen Dienstleistungen wird eine ärztliche Abklärung beim Arzt empfohlen.
Für den Verlust von Wertgegenständen übernimmt die Ins Zentrum GmbH keine Haftung.

11. Vertraulichkeit
Die Ins Zentrum GmbH verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen betrieblichen, geschäftlichen und privaten Angelegenheiten der Kunden/Patienten/Teilnehmer, auch nach der Beendigung des Vertrages, Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren.

12. Copyright
Die Internetseiten, die elektronischen Newsletter, elektronischen oder gedruckten Kataloge der Ins Zentrum GmbH, ihre Struktur und sämtliche darin enthaltenen Texte, Bild- und Tonmaterialien sowie alle zur Funktionalität dieser Webseiten eingesetzten Komponenten unterliegen dem gesetzlich geschützten Urheberrecht der Ins Zentrum GmbH, soweit nicht anders deklariert. Ohne schriftliche Zustimmung durch die Ins Zentrum GmbH dürfen diese weder heruntergeladen bzw. kopiert, noch vervielfältigt werden, auch nicht Auszugsweise. Der Nutzer darf die Inhalte nur im Rahmen der angebotenen Funktionalitäten der Webseiten für seinen persönlichen Gebrauch nutzen und erwirbt im Übrigen keinerlei Rechte an den Inhalten, Texten, Bildern, Daten und Programmen. Alle dargestellten Fremd-Logos und -Bilder sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber.

13. Gerichtsstand / Anwendbares Recht
Alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden/Patienten/Teilnehmer und der Ins Zentrum GmbH unterstehen dem schweizerischen Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Illnau-Effretikon, Sitz der Ins Zentrum GmbH. Die Ins Zentrum GmbH ist indessen berechtigt, den Kunden/Patient/Teilnehmer beim zuständigen Gericht seines Wohnsitzes zu belangen.
error: Der Inhalt dieser Seite ist geschützt!